Dramatische Sicherheitslücke in Java Bibliothek

Kurz vor Ende des Jahres geht es noch einmal rund. Das BSI hat eine am vergangenen Freitag bekanntgewordene Sicherheitslücke in einer Java Bibliothek in der Nacht zum Sonntag auf die höchste Alarmstufe gesetzt. Admins weltweit sind in heller Aufregung, Hersteller veröffentlichen in aller Eile Patches und Fixes. Wie es derzeit aussieht, sind besonders Online-Server und Dienste betroffen. Aber auch von Außen erreichbare Server im Unternehmen.
Die Entwicklung in den nächsten Tagen wird auf jeden Fall sehr spannend.

Mehr dazu hier. Java Schwachstelle log4j

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.